Segwaypark in Lohnweiler

Einweisung ins Segwayfahren

Einweisung ins Segwayfahren

Die Umgebung von Eddies Ferien Ranch lädt nicht nur zu entspannenden Wanderungen ein, sondern bietet auch Querfeldein Abenteuer auf 2 Rädern ohne Muskelanstrengung. Der SegPark in Lohnweiler ist 10km entfernt von Eddies Ferien Ranch.

Im Segpark Lohnweiler können Interessenten, die mindestens 15 Jahre alt und im Besitz einesMofaführerscheins oder höher sind, die landschaftlichen Schönheiten der Pfalz ganz ohne Anstrengung auf 2 Räder, angetrieben durch einen Elektromotor, genießen.

Nach einer kurzen, aber ausführlichen, Einweisung in Fahrtechnik und Sicherheit geht es los. Über Stock und Stein, aber auch auf asphaltierten Straßen erkunden Sie mit Ihrem Segway mit einer Höchstgeschwindigkeitvon 20 km/h die sanfthügeligen Landschaften der Pfalz. Wer es gemütlicher angehen möchte und viel Zeit zum Erkunden der Umgebung braucht, fährt im Turtle Modus mit 6 – 9 km/h.

Vor allem wenn Ihnen der Umweltschutz am Herzen liegt, sind Sie mit dem Segway gut beraten, denn er trägt Sie völlig emissionsfrei und fast lautlos durch die bezaubernden Landschaften der Pfalz.

Mit dem Segway durch die Pfalz

Mit dem Segway durch die Pfalz

Ein Schnapsbaum sorgt für gute Stimmung nach dem SegwayfahrenWer sich noch etwas unsicher fühlt, kann mit einer Schnuppertour beginnen. Dabei „schweben“ Sie etwa 1 1/2 Stunden lang durch die Flusslandschaften zwischen dem Glan und der Lauter.

Für längere Touren bieten sich das Pfälzer Bergland, der Pfälzer Wald und die Aulandschaften des Nahelandes an. Hügel, Wiesen, Felder und Wälder, aber auch romantische Städtchen und Dörfer, liegen auf dem Weg und gestalten die Tour besonders abwechslungsreich.

Am Ende des Trips sind die Teilnehmer meist höchst euphorisch und können sich mit lokalen Grillspezialitäten stärken. Eine anschließende Likör- und Schnapsprobe hebt die Stimmung noch weiter an, und mit viel Spaß und Gelächter wird Segway Latein ausgetauscht.

 

 

 

Nähere Informationen finden sie auf www.segpark.de und im nachfolgenden Video.